@Nikolaus Karlinsky
@Nikolaus Karlinsky

Der Pianist Cristian Niculescu wurde zunächst an der Musikhochschule Bukarest ausgebildet

und wechselte 1993 an die Hochschule der Künste Berlin zu Hans Leygraf und Georg Sava. Als Teilnehmer renommierter internationaler Meisterkurse war er wiederholt Meisterschüler von Dimitri Bashkirov in der Sommerakademie Mozarteum Salzburg. Der mehrfache Wettbewerbspreisträger begann seine Konzerttätigkeit in seiner Heimat Rumänien, wo er mit dem Philharmonischen Orchester »George Enescu«, dem Nationalen

Rundfunk Sinfonieorchester und dem Kammerorchester des Rumänischen Rundfunks Bukarest sowie mit den

wichtigsten staatlichen philharmonischen Orchestern als Solist auftrat. Im Rahmen des Projekts »Hermannstadt Europäische Kulturhauptstadt« spielte er 2007 als Solist unter der Leitung von Gerd Albrecht. In den USA konzertierte er mit dem Cleveland Chamber Symphony Orchestra und in Deutschland u.a. mit den Berliner Symphonikern, der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam und der Anhaltischen Philharmonie Dessau. Klavier- und Kammermusikabende gab er in Deutschland, Österreich, Frankreich, den skandinavischen Ländern, Japan und den USA. Er wirkte in den Konzertreihen der Berliner Philharmoniker, des Konzerthausorchesters Berlin, der Deutschen Oper Berlin, des Dänischen Rund-

funks Kopenhagen sowie des Norddeutschen Rundfunksinfonieorchesters Hamburg mit. Niculescu wurde zu zahlreichen internationalen Festivals wie z.B. den Berliner Festspielen, dem Hamburger Musikfest, dem »George Enescu« In-

ternationalen Festival Bukarest und zum Classic Open Air Berlin-Gendarmenmarkt eingeladen. Er produzierte CD-Aufnahmen für verschiedene Plattenfirmen und seine Rundfunkaufnahmen wurden u.a. im NDR Hamburg, Deutschlandradio Berlin, Danmarks Radio, Norsk Radio, BBC London und dem Rumänischen

Rundfunk übertragen. Er ist Mitbegründer der KunstKooperative.

@Urban Ruths
@Urban Ruths

Jon Kiriac ist in Rumänien geboren und aufgewachsen. Dort begann er auch mit seiner Schauspielausbildung und machte an der Universität für Musik und darstellenden Kunst in Graz 2009 seinen Abschluss. 2011 absolvierte er den Filmschauspielworkshop der Filmakademie in Ludwigsburg. Jon Kiriac gastierte u.a. am Deutschen Staatstheater Temeswar, am Schauspielhaus Graz, am Stadttheater Klagenfurt, am Staatstheater in Kassel, am Schauspielhaus Wien und am Luxemburger Nationaltheater. Er ist in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Außerdem produziert er eine eigene Web-Comedy-Serie namens

»Die Schnäppchenjäger«.

Er ist Mitbegründer der KunstKooperative.