sunday 29. April /  starting at 18 until 24 / The audience can join AT ANY POINT


Noise Nocturne Extended // International Dance Day

PART OF SERGIU MATIS NOCTURNE SERIES 

 

With this Extended Noise Nocturne we want to give space to the reincarnation of the Romantics.

With fascination for the night, we shall dive into the dark side of dialectical thinking, the impulsive

and the intuitive. Neither tamed nor territorialised by the light, but by supporting chaos with coherence, and by covering everything with noise so that what pierces through makes it to this other dimension, which could be the mirror universe where it really belongs.

It’s a dance marathon on the International Dance Day.

 

With

 

Tomomi Adachi (composer / performer) 

N1L (electronic / sound installation / dj)

Manon Parent (dancer / performer)

Maria Walser (dancer / performer )

Moo Kim (dancer / performer )

Tatiana Mejia (dancer / performer)

Diletta Sperman (dancer / performer) 

Mila Pavicevic (dramaturg / performer)

Sergiu Matis (choreographer / performer)

 

 

ADMISSION BY DONATION

 


samstag / 19 Mai / 20 uhr


Verspielte Verstörung trifft auf Sinnlichkeit, Sexmaschinen auf Machtspiele oder Philosophie auf Fetischismus:

Die musikalische Lesereihe PORNO UND PIANO verwebt Romanauszüge mit theoretischen Texten, schmutziger

Lyrik und Pornodialogen zu literarischen Collagen. Ein Abend gewürzt mit neuer, experimenteller Livemusik.

In unseren Streifzügen begegnen wir BDSM-Spielen, Voyeurismus, Selbstbefriedigung und feministischen Machtdiskursen.

Wir lesen Klassiker der Weltliteratur, lyrische Werke vergangener Epochen ebenso wie anonyme Alltagsnotizen und Perlen

der Popkultur. Das abendliche Publikum ist eingeladen, die Augen zu schließen und auf einer Reise durch die verborgenen

Lüste unserer Zeit kurz vom angeblich Verbotenen zu träumen. 

 

Zwischen Unterhaltung, Anregung und Pro-Sex-Aktivismus will PORNO UND PIANO Hemmungen abbauen,

freizügige Diskussionen befördern und einen Beitrag zum vorbehaltlosen Umgang mit Sexualität

und den damit verbundenen Themen leisten.

 

Von und mit: Fünf (Wahl-)Berliner*innen aus der Theater-, Kunst- und Musikwelt, die Lust am Lesen, Inszenieren und Verführen haben: 

Änne-Marthe Kühn (Änne Mit Ä), David Ford, Martin Klaus, Ruben Giannotti und Thea Dymke

 

Eintritt 12EUR/ erm. 8EUR

Reservierungen unter kunstkooperative@gmail.com


mittwoch / 22 August / 21 uhr



more details soon

 



Vergangene Veranstaltungen(Auswahl)


 

 

Theater

Gastspiel aus Rumänien

 

Heimat und Flucht
Liederabend 

Anna Niedbala,

Jean-Ronald LaFond, Cristian Niculescu

Kammerkonzert  

mit dem langjährigen Konzertmeister der Berliner Philharmoniker 

Guy Braunstein

 

Artist as citizen.

Citizen as artist.

Artist Talk with

Dan Perjovschi

 

WELTALL ERDE MENSCH

(Coming-of-Age-Drama)

REGIE JAN KOSLOWSKI

In Kooperation mit dem Volkstheater Rostock


Die Doina

Vortrag

„Jour Fixe“! der Deutsch-Rumänische Gesellschaft e.V.

 

INVENT/(-)AR [PK] 

Performance

Gastspiel aus Rumänien

eine Teatru Luni

(Green Hours)Produktion

2 pieces & karaoke #1

Performance Serie

Tatiana Mejia

Rosabel Huguet

Jesse Broekman 

Als wir das Lügen lernten 

(literarisches Debüt)

von /mit Ilinca Florian

 

 

Orpheus.Eurydike.Amor

Eine Produktion von Florence Klotz und Vanessa Vadineanu

2 pieces & karaoke #2

Performance Serie

Jon Kiriac

Jorge de Hoyos


nicht von hier irgendwo

von Futur II Konjunktiv